Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

Wir über uns

aufnaeher

Lindloh liegt im westlichen Emsland direkt an der deutsch-holländischen Grenze.
Gegründet 1788 als Moorkolonie im Bourtanger Moor, war Lindloh jahrzehntelang landwirtschaftlich geprägt. Erst nach dem 2. Weltkrieg siedelten sich die ersten Arbeiter und Heuerleute an.

In unseren Baugebieten finden hauptsächlich Nachkommen Einheimischer ihre neue bzw. alte Heimat, was beweist: Wer einmal in Lindloh gelebt hat, der fühlt sich für immer mit diesem Ort verbunden.

Mittlerweile zählt Lindloh zusammen mit Schwartenberg ca. 750 Einwohner.
Bis 1974 war Lindloh eine eigenständige Gemeinde und hatte mit Herrn Heinrich Stroot (†1986) von 1946 bis 1974 einen eigenen Bürgermeister. Im Zuge der Gemeindereform 1974 verlor Lindloh seine Eigenständigkeit und gehört seitdem zur Stadt Haren (Ems).

Unser Schützenverein zählt zur Zeit ca. 230 Mitglieder. Man erkennt uns sehr leicht an unserem hellgrünen Vereinswappen.